Aktuell
 
     Trockenfutter
  • 
Fütterungstipps
 
 Nassfutter
 Ergänzungsnahrung
 Belohnung
 Pflegeprodukte
 Beratung
 Katzenfutter
 Links
 

 
 
 
 
Ausgleichen von ...

Ausgleichen von Trockenartikel

Kauartikel:
Viele Hunde erhalten zur Beschäftigung, als besondere Leckerei oder Belohnung Kauartikel wie getrocknete Ohren, Trockenpansen, Trockenherz, Sehnen, Trockenfisch, Trockenhaut (Büffelhaut-knochen), getrocknete Häute aller Art und Form usw.

Beim Trocknungsvorgang wird durch den Wasserverlust nur das Gewicht verkleinert, die Nährstoffe bleiben grösstenteils erhalten. Kauartikel haben hohe Proteingehalte und können daher schnell zu einer Eiweissüberversorgung führen.
Folgen einer Eiweissüberversorgung können sich am Anfang mit Verdauungsstörungen wie Blähungen, dünnerem Kot bis Durchfall bemerkbar machen. Nach einiger Zeit treten Hautver-änderungen, Schuppen, wie auch allergische Symptome auf. Missachtet man die Überversorgung über längere Zeit, werden Schädigungen der Nieren und weitere Stoffwechselprobleme die Folge sein.

Füttert man fleisch- oder fischhaltiges Trockenfutter, selbst gekochte Portionen mit normalen Mengen an Fleisch oder Fisch, sollten zusätzliche Fütterungen mit Kauartikeln unbedingt in der Tagesportion ausgeglichen werden.

Marengo Country bietet als reine Gemüse/Getreide-Krokette eine ideale Möglichkeit an, mit der ein Proteinausgleich leicht zu berechnen und durch zuführen ist.
 

Erwachsener Hund:


Gewicht z.B. getrocknete Sehne       x4
das Resultat ergibt das Gewicht
von Marengo Country als Ausgleich

Beispiel:
50g getrocknete Sehne
entsprechen 200g Marengo Country

Tagesportion bei z.B. 300g Marengo Premium wäre dann:

100g Premium + 200g Country + 50g getrocknete Sehne

Welpe / Junghund bis zum Alter von ca. 6 Monaten:

Gewicht z.B. getrocknete Sehne       x3
das Resultat ergibt das Gewicht
von Marengo Country als Ausgleich

Beispiel:
20g getrocknete Sehne
entsprechen 60g Marengo Country

Tagesportion bei z.B. 135g Marengo Junior wäre dann:

75g Premium + 60g Country + 20g getrocknete Sehne

Zu grosse Kauartikel sollten auf das Körpergewicht des Hundes angepasst und dementsprechend verkleinert werden. Dazu benützt man am Besten eine saubere Handsäge oder bei dünnen Stücken eine saubere Gartenschere.

Wir empfehlen unbehandelte, luftgetrocknete Kauartikel zu wählen, um auszuschliessen, dass die Leckereien durch chemische Haltbarkeitsmittel, z.B. Bäder oder Aufspritzung behandelt sind. Ungeeignet sind wohlgeformte oder zu Stangen gepresste Artikel aus tierischer Haut, da diese aus Produktionsgründen meist mit chemischen Hilfsmitteln behandelt wurden.

Das Ausgleichen von Frischfleisch-Belohnung im Hundesportbereich, Fährten und Clickern kann man mit der gleichen Menge Marengo Country tätigen. (z.B. 15gr Pouletstückli entsprechen 15g Country) Die Tagesportion Alleinfutter wird dementsprechend verkleinert und dafür die Menge Marengo Country zugefügt.

Beispiel:
200gr Gesamtfutterportion  =
  185g Alleinfutter + 15g Marengo Country + 15g Pouletstückli

Bei sehr empfindlichen Hunden empfiehlt sich, dieser Ausgleich auch bei fleisch- oder fischhaltigen Gutzis. Oder man verwöhnt den Hund mit fleisch- und fischlosen Gutzis.

   
10.2016/